KAISER JOSEPH UND DIE BAHNWÄRTERSTOCHTER

Ein parodistisches Spiel in einem Akt von Fritz von Herzmanowsky - Orlando

Eine szenische Lesung mit romantischer Musik... ein ganz besondere humorvoller Leckerbissen!

Jürg C. Maier gibt Fritz von Herzmanowsky-Orlandos "Kaiser Joseph un die Bahnwärterstochter", ein Meisterstück des romantischen Kitsch zum Besten.

Ab geht die Bahn nach Wuzelwang am Wuzel zum Teuxelsieder Franz und Zwölfaxinger Alois und zu Nozerl, der Bahnwärterstochter, die dem Kaiser Joseph ohnmächtig in die Arme fällt. Wie es dazu kommt, warum der Teuxelsieder Franz dann zum Baron ernannt wird und der britische Botschafter vorbeischaut erfahren alle, die mir einen Besuch abstatten.

Freitag         23. Februar  2018  20.00h
Samstag      24. Februar  2018  20.00h
Sonntag      25. Februar  2018  17.00h

Bar & Türöffnung eine halbe Stunde vor Beginn
ROST & GOLD Üetlibergstrasse 15
8045 Zürich

Eintritt CHF 35.00
www.rostundgold.ch



 

Jürg C. Maier

Regisseur / Schauspieler